Aktuell

12.05.2023

Die Unia Waadt und ein Bündnis von rund 20 Organisationen lancieren zwei kantonale Volksinitiativen für die Einführung eines obligatorischen… mehr

12.05.2023

Die schlechten Arbeitsbedingungen und der Personalmangel haben Konsequenzen: Die Leidtragenden sind neben den Pflegenden die Menschen, die auf eine… mehr

10.05.2023

Für zwei Tage Praktikant in einem Alters- und Pflegeheim: Enrico Borelli, Co-Leiter Pflege bei der Gewerkschaft Unia, wollte seine Kenntnisse zum… mehr

06.05.2023

Die Migrationskonferenz der Gewerkschaft Unia hat eine Resolution mit dem Titel «Stopp Rassismus am Arbeitsplatz!» verabschiedet. Sie erinnert daran,… mehr

01.05.2023

Auch dieses Jahr waren am Tag der Arbeit Zehntausende auf der Strasse. Ungenügende Löhne, unanständig tiefe Renten, Gleichstellung: Diese Themen… mehr

26.04.2023

Die Gewerkschaft Unia zählte per Ende 2022 175'274 Mitglieder. Nach den schwierigen Corona-Jahren zeichnet sich eine Trendwende ab: Der… mehr

25.04.2023

Rund 60 Angestelle aus dem Verkauf legen an der Unia-Branchenkonferenz in Bern ihre Positionen fest. Sie fordern Respekt, höhere Löhne und mehr Zeit… mehr

24.04.2023

Eine Gruppe von Aktivist:innen, darunter auch eine Unia-Delegation, haben sich am Montag in Bern versammelt, um der Opfer des Einsturzes der… mehr

24.04.2023

Am Wochenende hat sich die Unia Jugend zur zweitägigen Jugendkonferenz in Winterthur getroffen. Dabei diskutierten die Delegierten Themen wie den… mehr

24.04.2023

Fehlende Hygiene, Sexismus und mangelnder Respekt: Für Frauen ist die Arbeit auf Baustellen häufig unangenehm. Mit der Gleichstellung muss es auch auf… mehr


   Medienmitteilungen der Unia